Frei denken. Frei schreiben. Frei mit der Feder!
Skizzen und Texte gegen den Strom.
Ein Buchprojekt von Thomas Möller.



„Ich finde, dass in Zeiten der Meinungsfreiheit auch ein Andersdenken bei Mainstream und üblicher Lehrmeinung möglich sein muss. Denn ich habe im Lauf der Jahre viele Bücher gelesen, verschiedene Ansichten und Kenntnisse kennengelernt, und sehe die Welt heute anders, als sie mir Kirche und Schule früher als Kind erklärt haben.

Darum will ich in diesem Essay den Gedanken einmal freien Lauf lassen, und stelle mit seriösen Quellen einige ganz unkonventionelle Ansichten und Denkanstöße vor.“



(Klick auf den Titel öffnet den Text-Beitrag)








Inhalt






>>> 1. Vorwort, Exposé, Kontakt



>>> 2. Ein kuscheliges Weltbild (Wir sind im Raum der Leben heißt)



>>> 3. Geboren im Anthropozän



>>> 4. Am Anfang war der Gebärneid (Warum der Mensch sesshaft wurde)



>>> 5. Die Heimkehr (Was ist der Tod)



>>> 6. Den Kalender säkularisieren



>>> 7. Entschleunigt Euch



>>> 8. Generation Sommerzeit



>>> 9. „Make Karl Marx great again!“



>>> 10. Frühlingsglaube



>>> 11. Zurück in die Zukunft (Matrifokalität, die Alternative)



>>> 12. Nachwort



BONUS



>>> 13. Die alte Erde lebt noch (Statement zum Klimawandel)